Das Luxus-Kreuzfahrtschiff Aurora

Im Zuge einer Generalüberholung wurde das Luxus-Kreuzfahrtschiff Aurora der britischen Reederei P&O Cruises in Hamburg auch mit neuen Audiokomponenten von Renkus-Heinz ausgestattet.

Mit der Planung und Durchführung der Installation wurde Audio Consultant und Designer  Peter McBoyle aus Stratford, Ontario beauftragt. Das für 1800 Passagiere ausgelegt Schiff verfügt über drei Konzert/Eventbereiche von denen die Masquerade Lounge die größte ist. Dort finden Veranstaltungen verschiedenster Art statt, von Musik- bis reinen Wortdarbietungen. So musste die Anlage den verschiedensten Anforderungen genügen. Insbesondere die relative geringe Deckenhöhe musste beachtet werden. McBoyle entschied sich für Renkus-Heinz-Lautsprecher der CF-Serie.

Die Masquerade Lounge wurde mit zwei geflogenen Line Array (links/rechts) CFX101LA ausgestattet, ergänzt um ein Paar CFX 218S dual 18“-Subwoofer auf dem Boden. Das System wurde durch zwei Delay Fills mit CFX81 Lautsprechern unterstützt.

Zusätzlich zeigen CFX121 auf die Tanzfläche, aktiviert, wenn der Bereich als Disco eingesetzt wird.

Ein Paar CF121M Cabinets fugierten als Bühnenmonitore. Im Endstufenbereich kamen Produkte von QSC zum Einsatz. Als Steuerzentrale wurde eine Yamaha QL1 Konsole eingebaut, über Dante verbunden mit der Media Matrix NION NX für die DSPs.

In anderen Location wurden dann  noch 17 CFX12S Compact Subwoofer und sechs CFX121M Wedges als Bühnenmonitore verarbeitet.

Boyle sah sich bei der Installation einige Herausforderungen ausgesetzt, so war das Zeitfenster für die gesamte Überholung mit 20 Tagen sehr knapp. Viele Arbeiten liefen parallel: „Es wimmelte nur so von Installationsleuten. Während wir die Lautsprecher installierten wurde gerade der Boden gelegt.“

www.renkus-heinz.com