Dave_and_Matt_Blur_Album_Launch
Dave Guerin und Matt Butcher beim Blur Album-Release

Ende April stellte die englische Brit-Pop Legende Blur mit „The Magic Whip“ ihr erstes Album seit 12 Jahren vor.

 Matt Butcher und die DiGiCo SD10 Konsole
FOH-Mann Matt Butcher an der DiGiCo SD10 Konsole

Die Release-Party fand mit zwei Live-Shows im Londoner Mode`s Club statt. Mit dabei zwei DiGiCo SD10 Konsolen, die die Band sich ausgesucht hat, um die etwas schwierigen akustischen Gegebenheiten im Club zu meistern. An den Fadern saßen FOH-Mann Matt Butcher, Monitorspezialist Dave Guerin, unterstützt von PA Tech James „Kedge“ Kerridge.

Die Konzerte wurden live aufgezeichnet. Dafür kamen ein Laptop mit Steinbergs Nuendo, mit dem SD10 über MADI-Outputs (96 kHz) verbunden, zum Einsatz. Als Backup wurde ein Laptop mit Apple Logic über ein RME MADIface mit 48 kHz direkt vom DGiRack gefahren.

www.digico.biz